Dieses Blog durchsuchen

AGB



 AGB 2017 „Soerser get together“ – Themen-Märkte in der Aachener Soers
1. Anmeldung
 Soerser get together“ – Themen-Märkte in der Aachener Soers – bietet die Möglichkeit, nicht nur Menschen, die in der Soers leben, sondern auch auf verschiedenen Spezialmärkten Interessenten und Anbieter aus verschiedenen Fachbereichen zusammen zu bringen. Verwenden Sie für die Anmeldung zu den Märkten bitte das vorbereitete Anmeldeformular. Die Anmeldung ist verbindlich.
2. Teilnehmer / Zulassung
Zugelassen zu den Märkten sind alle Anbieter, deren Produkte und / oder Dienstleistungen aus den jeweiligen Bereichen sind. Alle zum Verkauf angebotenen Waren müssen in der Anmeldung genau bezeichnet werden. Ein Anspruch auf Zulassung zum Markt besteht nicht. Mitaussteller müssen benannt werden, ebenso deren Produkte bzw. Dienstleistungen. Nicht zugelassen sind Produkte und Dienstleistungen, die nicht in den Fachbereich gehören.
3. Stand und Standgestaltung
Die Standvergabe erfolgt nach Eingang der schriftlichen Anmeldung. Sie können den von Ihnen favorisierten Stand angeben. Wir versuchen, Ihren Wünschen zu entsprechen. Der Veranstalter behält sich vor, über die Vergabe der Standplätze frei zu entscheiden. Es ist möglich, nebeneinander stehende Stände als Doppelstände (im Standplan grau unterlegt) zu mieten. Während der Öffnungszeiten besteht für die Aussteller oder deren Vertreter / Mitarbeiter eine Anwesenheitspflicht.

Bei der Standgestaltung ist darauf zu achten, dass nur schwer entflammbare Stoffe verwendet werden dürfen. Offenes Feuer ist in jeder Form verboten. Den Brandschutzvorschriften ist Folge zu leisten. Wände, Fenster etc. dürfen in keiner Weise bearbeitet oder beklebt werden. Eventuelle Schäden an diesen Gebäudeteilen sind vom Verursacher zu beheben. Nach Veranstaltungsende ist der Standplatz besenrein zu übergeben und der Müll zu entsorgen.
4. Zahlungsbedingungen
Sie erhalten eine Standbestätigung / Rechnung. Die Rechnungssumme ist sofort fällig. Ist diese nicht innerhalb dieser Frist bei uns eingegangen, erheben wir 5 € Mahnkosten. Bitte entnehmen Sie die Preise dem Anmeldeformular. Alle Preise sind derzeit (Stand April 2017) aufgrund der Kleinunternehmer-Regelung § 19 UStG von der Mehrwertsteuer befreit.
5. Rücktritt
Bei Rücktritt des Teilnehmers nach erfolgter Anmeldung wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 10 € fällig. Erfolgt der Rücktritt innerhalb von zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn, so wird die gesamte Standgebühr fällig. Findet der Aussteller einen Ersatzteilnehmer, so werden nur 5 € als Bearbeitungsgebühr berechnet. Aus organisatorischen und / oder technischen Gründen kann der Veranstalter vor Veranstaltungsbeginn vom Vertrag zurücktreten. In diesem Falle steht dem Teilnehmer kein Schadensersatz zu, lediglich die Rückzahlung der bereits gezahlten Beträge.
6. Leistungen
In der Standgebühr sind enthalten: Miete der Standfläche, Werbung für die Veranstaltung in geschäftsüblichem Umfang sowie ein Eintrag des Ausstellers auf dem Blog sowie auf der Facebook-Seite (wenn gewünscht).
7. Standgestaltung und Öffnungszeiten
Marktzeit: 11.00 bis 17.00 Uhr. Aufbau des Standes ist ab 8.00 Uhr möglich, Abbau ab frühestens 17 Uhr.

Der Aussteller sollte seinen Stand nach den Grundsätzen von Ästhetik und Sicherheit gestalten. Der Veranstalter hat das Recht, Änderungen der Standgestaltung zu fordern. Brandschutz und sicherheitstechnische Vorschriften sind in jedem Falle unbedingt einzuhalten. Abfälle hat der Aussteller auf eigene Kosten zu entsorgen. Der Aufbau des Standes muss bis spätestens 10.30 Uhr abgeschlossen sein. Der Abbau des Standes erfolgt ab 17 Uhr. Der vorzeitige Abbau ist nicht erlaubt. Das Rauchen ist nur an den ausgewiesenen Flächen (Meetingpoint) gestattet.
8. Versicherungen
Der Veranstalter haftet weder für Feuer-, Diebstahl- oder Transportschäden, noch für Verlust oder Verletzungen gegenüber anderen Ausstellern. Der Veranstalter haftet auch nicht für Schäden Dritter durch Aussteller, die während der Veranstaltung entstehen. Regressansprüche gegen den Veranstalter sind ausgeschlossen. Der Aussteller haftet für Schäden, die er am Veranstaltungsort verursacht.
9. Verschiedenes
Alle verbindlichen Vereinbarungen erfolgen schriftlich. Der Aussteller erkennt diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch seine Unterschrift auf der Anmeldung an. Für alle Rechtsstreitigkeiten aus diesem Vertrag wird der Gerichtsstand Aachen vereinbart. Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein, so verpflichten sich die Parteien, eine Vereinbarung abzuschließen, die dem wirtschaftlichen Sinn und Zweck des Vertrages entspricht.                                                                                           


 
Veranstalter: Spirit & Marketing, Inh. Gudrun Anders, Ferberberg 11, 52070 Aachen, Tel. 0241 – 70 14 721, www.gudrun-anders.de, Email: info@gudrun-anders.de

Stand: 21.04.2017